selbstgebaute Möbel

Startseite » Wohnzimmer » Sofa selber bauen

Sofa selber bauen

Lesen Sie unseren Erfahrungsbericht zu Sofa selber bauen mit einer kostenlosen Anleitung zum Sofa selber bauen. Die Suche nach einem schönen Sofa in diversen Möbelhäusern war sehr anstrengend und deprimierend. Wenn man nicht gerade ein Sofa von der Stange will, muss man tief in die Tasche greifen und sehr lange nach einem günstigen Sofa suchen! Unser Hauptproblem waren die beengten Platzverhältnisse in unserer Wohnung und die vielen Funktionen, die das Sofa übernehmen sollte. Wir wollten ein Sofa, ein Schlafsofa und einen Raumteiler in einem Möbelstück vereinen und das auf einer maximalen Länge von ca. 1,80 m. Zusätzlich wollten wir kein Ikea Sofa und die diversen anderen Möbelhäuser brachten uns auch nicht ans Ziel. Also entschieden wir uns für Sofa selber bauen.

Sofa selber bauen - Anleitung

Sofa selber bauen Ideen sammeln: Wir haben Ideen gesammelt und uns Designklassiker der Sofageschichte angesehen. Wir wollten ein zeitloses Design mit wenig schnörkeln aber gemütlich. Aus unserer Ideensammlung haben wir dann die Favoriten ausgesucht.

Sofa selber bauen Planung: In der nächsten Phase ging es darum die Sofa Abmaße, das Material und die Farbe auszusuchen und dann die ersten Sofa-Skizzen zu erstellen. Die Materialrecherche war besonders spannend! Außerdem hatten wir vor das Sofa möglichst ohne fremde Hilfe und trotzdem professionell zu bauen. Zur Verfügung standen uns nur normales Werkzeug wie z.B. Bohrmaschine, Schleifgerät, Akkuschrauber und eine Stichsäge. Also war wichtig: es sollte nicht zu kompliziert werden.

Sofa selber bauen Umsetzung: Wir haben dann einen millimetergenauen Entwurf unseres Sofas gemacht. Eine Bauteilliste mit genauen Abmaßen der Sofa-Bauteile erstellt und uns die Baukosten ausgerechnet. Wichtig war auch, dass wir uns genau überlegt haben, wie die einzelnen Teile bzw. in welcher Reihenfolge diese zusammengebaut werden mussten. Welche Kante sieht man? Was kann verschraubt und was muss verleimt werden? Wie verdeckt man Schraubköpfe und wo kommen die Kabel für das integrierte Licht hin? Zum Schluss haben wir unser Sofa wie ein Puzzle zusammengesetzt.

Unser selbstgebautes Sofa

Das Möbelstück ist als ein Sofa, Schlafsofa, Raumteiler mit Bücherregal und Zimmerbeleuchtung konzipiert. Das Sofa hat die Außenabmaße:

Bilder Sofa selber bauen

Sofa Grundplatte Sofa Seitenblende Sofa Unterkonstruktion Sofa Grundkonstruktion Sofa Lichtecken Sofa Hocker Sofa selbst gebaut Sofa Büecherregal

Zusätzlich gibt es noch einen kleinen Hocker mit den Maßen 1,00 m x 0,50 m. Es lohnt sich bei Ikea zu forschen, ob nicht einzelne fertige Bauteile den Sofa-Bau erleichtern. Bei unserem Sofa haben wir die Capita-Beine und den einfachen Rolllattenrost von Ikea verwendet.

Sofa-Grundgerüst

Die sichtbaren Seiten-, Rücken- und Regalteile sind aus weißen Möbel-Muliplexplatten mit einer Stärke von 18 mm gefertigt. Diese Platten gibt es z.B. bei Holzpossling in der Größe von 2,50 x 1,25 m. Wir haben unsere benötigten Einzelteile milimetergenau bei Holzpossling gemäß einer genauen Sofa-Bauteilliste zuschneiden lassen. Die Einzelteile für das Sofa fanden auf 2 Multiplexplatten Platz. Die unsichtbaren Bauteile wie z.B. die Tragkonstruktion (Grundplatte und Balken) sind aus einfachen Kanthölzern (50×65) und Sperrholzplatten (27 mm) gefertigt.

Sofa-Polster

Bei dem Schaumstoffpolster wollten wir nicht sparen, da ja auch unsere Gäste gut schlafen sollten. Hier haben wir uns für eine ca. 20 cm hohe Kaltschaummatratze entschieden. Das Polster ist in 2 Teile unterteil, weil es sonst viel zu sperrig und schwer geworden wäre. Kaltschaummatratzen kann man in fast jeder Form im Internet zuschneiden und liefern lassen. So sind auch die keilförmigen Rückenpolster entstanden. Die Sitzpolster sind mit Leder von einem Polsterer bezogen worden und für die Rückenpolster haben wir uns einen bunten Ikeastoff ausgesucht und die Bezüge mit Reißverschluss selber genäht. Für Lederbezüge braucht man eine stärkere Nähmaschine als die übliche Haushaltsmaschine und so mussten wir diese Arbeit einem Fachmann überlassen.

Sofa selber bauen – Arbeitsschritte

Wir haben zuerst auf die Grundplatte aus Sperrholz die Kanthölzer von unten angeschraubt. Die Balken dienen als Auflager für den Lattenrost. Dazu haben wir 2 Ikea-Rolllattenroste genommen und diese mit der Stichsäge zugeschnitten. Unser Sofa hat eine Sitz- bzw. liegetiefe von 1,50 m und jeder Lattenrost ist 80 cm breit. Einer der beiden wurde um 10 cm gekürzt und zusätzlich 2 Segmente abgeschnitten. Die beiden Lattenroste wurden nun gespannt und an den Enden mit 2 Schrauben befestigt. So gibt es später unter dem Sitzpolster eine Luftkammer von ca. 8 cm, die die Matratze atmen lässt.

Bevor die Lattenroste befestigt werden, sollten allerdings die Sofa-Füße angeschraubt werden. Der Sitzbereich des Sofas hat insgesamt 9 Capita-Füße, die in 3 Reihen unter der Grundplatte befestigt werden. Unter jedem Balken befinden sich eine Reihe Sofa-Beine. Da wir ja noch unser Rückenteil in Form eines Bücheregales anbringen mussten, ist die letzte Reihe der Füße herausgerückt und wird später an den Boden des Rückenteils befestigt.

Im nächsten Schritt haben wir die seitlichen Verblender des Sofas angeschraubt. Hierzu wurden Löcher vorgebohrt und alles mit Holzschrauben an die Kanthölzer geschraubt. Hier haben wir eine Weile überlegt, welche Kanten sichtbar bleiben und somit als eine markante Linie sichtbar bleiben. Die Seitenteile sind so konzipiert, dass später das Polster in den Seitenwänden sitzt und nicht verrutschen kann. Das Polster ist aber hoch genug, damit man sich nicht an den Möbelkanten beim Hinsetzen stösst. Somit ist das Sitzunterteil fertig zusammengebaut.

Sofa-Rückenteil bauen

Das Bücherregal kann unabhängig vom Sitzbereich zusammengebaut werden. Die Besonderheit des Regals besteht darin, dass die Ecken beleuchtet werden sollten. Das Regal besitzt in der Mitte quadratische Regalteile und schließt außen mit den beleuchteten Ecken ab. Wir haben zuerst die Multiplexplatten mittels Schrauben und Dübel zusammengesetzt und über Nacht trocknen lassen. Anschließen haben wir unten noch eine Reihe von Sofa-Füßen (genau die gleichen wie beim Sitzteil) angebracht und das Rückenteil auf die hervorstehenden Sofa-Füße des Sitzteils befestigt. Nun hat unser Sofa ein Rückenteil. Weil uns diese Konstruktion etwas zu wackelig war, wurden noch weiße Stahlwinkel an das Rückenteil und den Kanthölzern befestigt.

Sofa-Beleuchtung bauen

Für die Beleuchtung haben wir uns einfache Leuchtstofflampen wie z.B. für die Küche ausgesucht und an die Rückwand geschraubt. Für das Kabel der Lampe haben wir mit einem Bohrmaschinenaufsatz ein kleines Loch im Boden des Regals (je Lampe eins) gebohrt und die Leuchtecken sind mit einem transluzenten Plexiglas verkleidet. Die Platten sind genau auf Maß zugeschnitten und an 6 Punkten reversibel gelagert damit die Leuchtstoffröhre jederzeit ausgewechselt werden können.

Das Sitzpolster hat uns ein Polsterer mit Leder bezogen, da unsere Nähmaschine für das dicke Material zu schwach war. Die Rückenpolster sind mit einem schönen Ikeas-Stoff von uns bezogen worden. Die Bezüge besitzen einen Reißverschluss und können bei Bedarf ganz normal gewaschen werden. Es gibt viele schöne Seiten im Netz, auf denen man Nähbedarf wie Reißverschlüsse und Polsterwatte bestellen kann.

Unser Fazit

Nach 2 Jahren Nutzung: Das Sofa ist bequem und funktioniert auch als Schlafsofa bestens. Für große Gäste kann man den Hocker anstellen aber ansonsten reichen die 1,80 m x 1,50 m Schlaffläche aus. Die Matratze ist super! Das Licht- und Bücherregal ist ein echter Hingucker und es ist sehr stabil. Sollten wir nochmal ein Sofa bauen, dann kann man die Unterkonstruktion etwas leichter gestalten, denn hier waren wir etwas zu ängstlich. Viel Spaß beim Sofa selbst bauen. Es lohnt sich!

Stichworte

Bauanleitung kostenlos für Sofa selber gestalten, Sofa oder Couch selber bauen, Wohnzimmer Ideen, schöne Ideen für Wohnzimmermöbel günstig, Sofa aufarbeiten, restaurieren und selber machen




Holzarten für Möbel

Werkzeug für Möbelbau

Möbel selber bauen Ideen

Wohnaccessoires

©2012-2014 Schöne selbstgebaute Möbel - www.selbstgebaute-moebel.de - Alles rund um Möbel selber bauen.